Stichwort: Ultraschall

Eine kurze OP – dann bin ich ins Büro geradelt

Mit einem medizinischen Klebstoff werden kranke Venen schnell und sicher verschlossen. Die Hamburger Managerin hat es erlebt. Vor sieben Jahren entdeckt Margret Howe aus Hamburg die erste blaue Ader am linken Bein. Es ist nicht viel zu sehen, aber sie spürt, dass etwas nicht stimmt. „Je wärmer es draußen wurde, umso mehr schwoll das Bein an“, erzählt sie. „Beim Fliegen war es unangenehm, enge Schuhe konnte ich gar nicht mehr tragen.“ Der Grund ist schnell gefunden: In einer Vene sind… weiterlesen →

Schlagadererkrankung

(Schaufensterkrankheit, Arterielle Durchblutungsstörung) In der Gefäßchirurgie am DERMATOLOGIKUM HAMBURG steht die gesamte nicht invasive (unblutige) und für den Patienten nicht belastende Gefäßdiagnostik zur Verfügung. Anhand der Beschwerden, der körperlichen Untersuchung und der bildgebenden Verfahren (z. B. Ultraschall) wird entschieden, ob eine weiterführende invasive Diagnostik notwendig ist (z. B. Darstellung der Gefäße mit Kontrastmittel, die sogenannte Phlebo- oder Angiographie). In bestimmten Fällen können Durchblutungsstörungen der Schlagadern auch durch Infusionsbehandlungen verbessert werden.… weiterlesen →
WordPress Image Lightbox Plugin