Stichwort: Kompressionsstrümpfe in der Regel nicht erforderlich

Krampfaderbehandlung mit Radiofrequenzkatheter

Bei der Radiowellentherapie handelt es sich um eine minimal-invasive Hochfrequenzstrombehandlung der Krampfadern von innen (endovaskulär). Zum Einsatz kommen in unserem Zentrum der Venclose™ Radiofrequenz-Katheter (Venclose, USA), sowie der ClosureFast™ Radiofrequenz-Katheter (Medtronic, USA). Durch die entstehende Wärme wird die Vene sofort verschlossen. Schnitte sind nicht notwendig, somit auch keine Narbenbildung. Blutergüsse kommen kaum vor, da der Katheter keine Gefäße verletzt. Kompressionsstrümpfe müssen in der Regel nicht getragen werden. Die Alltagsaktivitäten, berufliche Tätigkeit und auch Sport können praktisch direkt wieder begonnen werden.… weiterlesen →
WordPress Image Lightbox Plugin